Zum Glück bin ich nicht abergläubisch …

denn ich gehe heute (am 13.) meine neue Wohnung anschauen. Ich glaube man nennt das „positiv denken“ oder so. Ich hab sie ja noch nicht. Aber daran zu denken, sie nicht zu bekommen ist nicht so prickelnd, also lass ichs halt. Sie ist wunderbar gemütlich, und das heisst diesmal nicht „klein“, sondern gemütlich. Wenn ich sie habe folgen Bilder. Aber das dauert auf jeden Fall noch ein Weilchen. So, und nun habe ich Hunger. Bis bald.

Marc

3 Comments

  1. Es ist ja wenigstens nicht Freitag. Und wenn schon, da all die abergläubischen zu Hause bleiben steigt Deine Chance auf die Wohnung.

    Achja, zu Deinem Blog, irgendwo kann man vermutlich diese „Buchstabenabschreibauthentifizierung“ aktivieren, sowas würd ich machen, weil der Blog sonst sofort von bösen Spambots zugemüllt wird…

  2. Zumindest beim ersten Eintrag, man kanns auch so einstellen, dass jeder Kommentar moderiert werden muss. Aber danke für Deine Fürsorge 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.