Neues Handy

Ja, ich habe es tatsächlich geschafft, mich von meinem mehr oder weniger liebgewonnenen Nokia E72 zu trennen. Dafür habe ich mir ein deutlich schlichteres Gerät zugelegt. Es handelt sich um ein … ja genau: Ein Nokia. 😉 Und zwar ein 5110. Ja, genau, so ein altes Teil mit dem man ausser Telefonieren und SMS schreiben nicht viel mehr kann. Gut, „Snake“ spielen geht grade noch …

Es zeichnet sich vor allem durch zwei Dinge aus: Wesentlich längere Akkulaufzeit (sobald ich den Akku wieder gesundgeladen habe) und deutlich weniger Features, wodurch es auch wesentlich weniger anfällig für irgendwelche seltsamen Probleme ist.

Und nein, ich habe es nicht gekauft, sondern bei Verwandten abgestaubt die damit nichts anzufangen wussten. Was mir sehr gelegen kam. Es entspricht auch beinahe genau meinen Vorstellungen. Lediglich etwas schlanker dürfte es sein. Aber man kann halt nicht alles haben.

Bisher bin ich auf jeden Fall zufrieden damit. Es macht genau was es soll, und nichts weiter.

Und für alle die jetzt denken: „Boah, wie rückständig …“ Ich kann euch trösten, unser Festnetztelefon hat noch Kabel und ist ein „PTT 50 Wandmodell“.

Marc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.