Hallo Ballerina …

Dienstag, 24. April 2012, Nachmittag

Ich rufe zu Hause an. Erwartungsgemäß klingelt es einige Male. Plötzlich nimmt jemand den Hörer ab und anstatt einer Stimme die sich meldet höre ich Rascheln und Knistern.
Und dann, leise und zaghaft:
“Hallo Ballerina.“
Ich dachte K*** erlaubt sich einen Scherz, aber da war sonst niemand.
“Sagst du Mami, dass Papi angerufen hat? Und leg dann den Hörer bitte wieder auf.“
“Okay, ciao ciao … bye bye …“ klick
So weit so gut. Als ich nach Hause kam erzählte mir K***, dass Ballerina ihr erzählt hätte, sie hätte mich angerufen. Ich klärte das Missverständnis auf.
Gut, manchmal bringt unsere Große Objekt und Subjekt noch durcheinander. Aber als ich zwei Jahre alt war, wusste ich auch nicht was das bedeutet, geschweige denn dass es so etwas gibt.

Marc

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.