Grosse Kinder – Grosse Freuden

Und ich hatte mal Angst, die könnten sich vielleicht nicht miteinander vertragen …

2 Antworten zu “Grosse Kinder – Grosse Freuden”

    1. Vor allem die zwei untereinander. Aber Angst ist vielleicht ein zu starkes Wort.
      Jedoch habe ich eines daraus gelernt: Eigene Erfahrungen machen. Es sind unsere Kinder, nicht die von anderen. Also gelten deren Erfahrungen auch nur bedingt.
      Beruhigend und entspannend. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.