Der erste Baum

Es war der 24. November 2013, ca. 18:45h. Um meiner grossen Tochter etwas zu zeigen, hatte ich mir kurzerhand Skitch auf mein Handy geladen. Evernote hatte ich ja bereits. Egal, wichtig ist, dass sich das Ding natürlich sofort gekrallt und angefangen hat ihre momentanen Lieblingsobjekte zu malen: Kreise.

Nach einer Weile fragt sie mich und K***, was sie denn nun malen solle. Ich war mir unschlüssig und K*** meinte irgendwann: „Mal doch einen Baum“. Gute Idee dachte ich. Genau, einen Baum.

Ballerina: „Das kann ich aber nicht.“

Ich: „Also gut, ich zeige dir wie ich einen Baum malen würde.“ Wohlgemerkt, auf dem Handy mit meinen Fingern … Und das mit Skitch, das vieles sein mag, aber kein Zeichenprogramm. Ballerina schaut jedenfalls aufmerksam zu und will es dann bald selbst mal versuchen. Also gebe ich ihr meine Kommunikationszentrale in die Hände und folgendes kam dabei heraus:

Der erste BaumGanz klar zu erkennen der Stamm, die Äste, unten rechts ist Gras und das rote sind Äpfel.

Ich bin stolz auf meine Grosse Kleine! 🙂

Marc

One Comment

Comments are closed.