Witz des Tages – 015: Rauchen beim Brevier lesen

Im Kloster, die Mönche sind grade beim Stundengebet und lesen im Brevier. Einer davon raucht.
Sein Nachbar fragt ihn flüsternd: „Du, Bonifaz, wie kommt es, dass du hier rauchst? Wer hat dir das denn erlaubt?“
„Na, der Abt.“
„Was? der … hmm.“
Bruder Johannes geht zur Kammer des Abtes und klopft an.
„Herein.“
„Ehrenwerter Abt, mir kam zu Ohren, dass es nun erlaubt sei während des Stundengebets zu rauchen. Ich wollte …“
„WAS? Scher dich raus, wer kommt denn auf so eine vermessene Idee? Du weisst genau, dass das nicht geht. Geh wieder zurück zum Stundengebet.“
Dort angekommen berichtet Johannes Bruder Bonifaz von seinem Erlebnis und fragt ihn: „Und was hast du ihm gesagt, dass er dir das erlaubt hat?“
„Ich habe den Abt gefragt, ob ich während dem Rauchen im Brevier lesen darf.“

Marc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.