Schweigen oder nicht schweigen …

Lassen wir zuerst zwei bedeutende Männer der Vergangenheit zu Wort kommen.

„Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.“

Albert Einstein

„Narren vermehren sich, wenn die Klugen schweigen.“

Nelson Mandela

 

Da ich zuerst eher Herrn Einstein zugestimmt hatte, nun aber eher Herrn Mandela beipflichte muss ich ein paar Fragen loswerden.

„Was ist mit den Menschen, die sich nicht impfen lassen wollen?“

„Warum tragen die zwei mal elf Profis bei der Ausübung ihres Sports auf dem Rasen keine Masken und müssen auch den Mindestabstand nicht einhalten?“

„Warum finde ich heute, wenn ich bei Comparis nach Hobbyräumen suche, in einer Stadt, die über eine reiche Gastro-Kultur verfügt, Restaurants, die einem quasi nachgeschmissen werden?

„Warum werden in einer Stadt in Deutschland Leute die Singen von der Polizei auseinander gebracht und erwarten jetzt Bussen?“

„Warum wird für eine angeblich natürlich entstandene Viruserkrankung in Rekordzeit ein Impfstoff hergestellt, und das gleich von mehreren Firmen, aber gegen das HI-VIRUS gibt es noch nach über 30 Jahren kein brauchbares Heilmittel? Sind denn an HIV noch nicht genug Menschen gestorben?“

„Warum vertrauen viele Menschen einem Impfstoff, dessen Wirksamkeit und Verträglichkeit noch gar nicht hinreichend getestet werden konnte?“

„Warum wird man gleich als Verschwörungstheoretiker bezeichnet, nur weil man sich erdreistet ausserhalb der Norm und des Gewünschten zu denken und Fragen stellt? Warum wird auf solche Fragen nicht eingegangen?“

 

Für heute habe ich mein Schweigen genug gebrochen. Ein ander Mal mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.