Eins, zwei, …

Es hat geschneit. Wir hatten draussen im Garten ein kleines Feuer gemacht und die Kiddies wollten es mit Schnee löschen. Dann wollten wir rein. Naja, ich wollte rein, weil es einerseits dunkel wurde und weil Bardin über kalte Füsse klagte. Nach gefühlt 23 Anläufen, meine Jungmannschaft ins Haus zu bekommen, reisst mir der Geduldsfaden. Ich:…

Chinesisches Bullet-Journal

Ich liebe ja mein Bullet Journal (wieder). Als ich letzten Dezember wieder damit angefangen habe, hat mir Bardin einmal dabei zugeschaut und gesagt, nachdem ich das Datum oben auf die Seite geschrieben hatte: “Oh Papa, du übst ja Chinesisch.“

Krachen

Ballerina und Bardin waren beim Schlagzeug, als meine Frau und ich heute nach dem Gottesdienst noch aufräumten. Ballerina schlug auf die Trommeln ein und Bardin sass davor und meinte nur: „Lass es krachen, Baby!“

Wo bitte liegt die Sankei?

Heute hat mir meine Frau eine Mail geschrieben. Die hat mir den Tag gerettet. Ich bin froh und dankbar, dass wir vier gemeinsam unterwegs sind. Seht selbst warum: „Wir spielen hier gerade ganz toll. Ich bin Ballerinas Mama und Bardins Oma. Wir kommen aus der Sankei. Dort trägt man Bombreros. Die heissen so, weil man…

Die Laguation

Bardin und Ballerina diskutieren über irgendwas. Ballerina: „ich weiss nicht wer es war, ich glaube die die die die die die“ Ich: „Ah du meinst die Morserin.“ Ballerina schaut mich verdutzt an. Mama: „Der Papa will dich nur ärgern.“ Bardin: „Papa, hör auf, wir sind in einer schwierigen Laguation.“ -> Vermutlich eine Neuschöpfung aus „Lage“…

Der nackte Willy

Aus der Handaufzucht der geschlüpften Kücken von vor ein paar Monaten gingen bei uns zwei Hähne und ein Huhn hervor. Einer dieser Hähne, Willy, wurde leider aggressiv und hat sogar die Kinder angegriffen. Also haben wir ihn geschlachtet. Ich bin grade beim Rupfen da kommt Bardin und meint: „Ich will den Willy auch mal nackt…

Sinneswandel

In letzter Zeit häuften sich die negativen Äusserungen unserer Kinder beim Essen. Aussagen wie „Bäh, das mag ich nicht.“ oder „Igitt.“ kamen immer häufiger über ihre Lippen. Bis es eines Tages sogar meiner Frau reichte. „So, wenn ab sofort nochmal einer ‚Bäh‘ oder ‚Igitt‘ sagt, kriegt den ganzen nächsten Tag nichts Süsses. Also kein Zucker,…

Bardin die Ärztin

Bardin behandelt auf der Heimfahrt im Auto ihre Puppe. „Sie hat ‚Kitzeldurch-‚, ‚Bananen-‚ und ‚Beulenkrankheit‘.“

Keine grauen Haare

Gestern hat Bardin ein Bild gemalt. Für mich. Darauf waren unter anderem ein Haus, ein Baum, ein Mensch und noch ein paar andere Dinge zu sehen. Ich ahnte bereits, wen dieser Mensch darstellt, fragte sie aber trotzdem danach. Bardin: „Du, Papa. Aber ich kann nicht so gut Locken malen. Und einen grauen Filzstift für die…

Das Versteck

Bardin wollte ihre Lieblings Bonbons. Ich öffnete den Schrank und schaute rein, sah nichts. „Da ist nichts, Bardin.“ „Doch, da sind noch drei Stück oder so drin.“ „Ich hebe dich hoch, dann siehst du, dass da nichts ist.“ Bardin steht auf der Anrichte, dreht sich zum Oberschrank um und greift ohne erst zu schauen zielsicher…