Du hast die Wahl

Bardin kommt mit zwei Stöcken aus dem Wald zu mir. „Du sollst dir einen aussuchen.“ „Okay, ich nehme den da.“ und zeige auf den in ihrer linken Hand. „Den?“ „Ja, den Linken.“ „Nee, den da.“ „Ich soll mir den anderen aussuchen?“ „Ja.“

Weltschmerz

Bardin kommt mit einer Mischung aus Schluchzen und Jammern zur mir. „Was hast du denn, Bardin?“ „Ach, ich weiss auch nicht.“

Kinder wollen Fernsehen. Oder?

Morgen bekommen wir eine Wagenladung Erde geliefert. Aber auf der Terrasse die zum Garten führt, liegen noch ein paar Pflastersteine. Irgendwie müssen die Kinder ja zu einer Slalomstrecke für Dreirad und Trottinett kommen. Jedenfalls müssen die Steine weg. Es ist etwa 10:00h. Nachdem wir die heute Morgen also zur Seite geräumt hatten, wollten die Kinder,…

Schach der Angst und ein Hoch auf die Feuerwehrtherapie

Die letzten Tage sind abgesehen von meiner Erkältung, die jedoch zu den meisten tollen Dingen der letzten Tage überhaupt erst den Boden legte, interessant und schön gewesen. Und erstaunlich. Am Freitag / Samstag hatte ich meinen Feuerwehr Grundkurs. Ja, ich bin unfreiwilliger Feuerwehrmann. Allerdings sehe ich die ganze Institution heute mit anderen Augen. Und das…

Nuggi vergessen

Bardin kommt zu mir und zeigt mir einen Nuggi der Tochter von Freunden. „Papa, guck mal, TvF hat ihren Nuggi vergessen.“ Ich: „Okay, aber das macht nichts, sie hat ja noch mehr davon.“ Bardin zu Mutter: „Mama, TvF hat ihren Nuggi vergessen. Aber das macht nichts, sie hat noch mehr.“

Chruchrichräschtli oder das Schweizer „ch“

Unsere Kleine wundert sich über die sich verändernde Aussprache ihrer grossen Schwester. Bardin: „Warum macht Ballerina so „chr chr“?“ Ich: „Weil die Leute hier auch so reden. Das wirst du auch mal tun.“ Bardin: „Nö. Ich werde nie so ’sprächre‘.“

Meine beste Freundin, meine beste Schwester

Heute Nachmittag schrieb mir meine Frau folgende Begebenheit: Bardin darf in ein paar Tagen mit Oma in den Zoo. Darauf hin hat sie angefangen zu weinen. Auf die Frage warum schluchzte sie: „Ich will dass Ballerina mitkommt, sie ist doch meine beste Freundin, meine beste Schwester.“ Darauf meine Frau: „Aber dann kriegst du viel mehr…

Puppenkiste

Bardin kam vor ein paar Tagen, sie und Ballerina schauten grade Augsburger Puppenkiste (irgend eine Jim Knopf Folge) ins Essezimmer gerannt: „Mama, Mama, ich mag nicht schauen, da kommt gleich die Schlimme 11.“

Düstere Orte

Bardin beim Spielen, zu niemand spezifischem: „Komm, wir verlassen diesen kalten und düsteren Ort.“

Nicht cool

Bardin sitzt auf Mamas Schoss und sieht mit ihr Bilder auf Pinterest an. Sie sieht ein Bild und meint: „Schau mal Mama, ein rosa Bett.“ Mama: „Oh, cool.“ Bardin: „Nicht cool, schööhööön!“