Der alte Hund ist tot, und das Haus nun leer oder: R.I.P. Penny

Penny dürfte ca. 12 Wochen alt gewesen sein, als sie meiner Frau über den Weg geführt wurde. Der Name kommt übrigens nicht von „Penelope“, wie man meinen könnte. Nein, Penny hat einfach die ganze Fahrt von ihrem Ursprungs- zu ihrem Zielort geschlafen, oder etwas salopper: gepennt. Penny halt.   Irgendwann später, als sie etwas grösser…

We are family …

Freitag, 02.03.2012, Irgendwann Nachmittags K*** erzählt Ballerina beim Spielen in und mit ihrem Kartonhaus, dass sie mit Nachnamen Maurer heisst. Ebenso ihr Papa, ihre Mama, Omi, Opi. „Das ist so, wir alle eine Familie sind.“ Ballerina: „Penny* auch Maurer.“ Unsere Golden Retriever / Labrador Mischlings-Hündin.

Halt Klappe

Sonntag, 12.02.2012, Morgens Möglich, dass wir künftig mehr auf unsere Ausdrucksweise achten sollten. Penny, unser Hund, hat mal wieder auf ein Geräusch reagiert und gebellt. K*** kam grade noch dazu „Penny!“ zu rufen, als von Ballerina die Ergänzung kam: „Halt Klappe!“