FB, NSA und die Zwiebeln

Auf der Tagesschau Website ist ein Artikel zu finden, in dem das zweite namentlich bekannte Deutsche NSA-Spionageopfer befragt wird. Die Kommentare sind zweigeteilt. Die einen glauben, es bringe eh alles nichts, weil man gar keine Chance hat „anonym“ zu sein, man müsse sich halt einfach vorsichtig verhalten. Die anderen wettern gegen die NSA und gegen…